">

Hervorragendes Licht im Dentallabor: Ein absolutes Muß!

Nicht nur die einschlägigen DIN-Normen  verlangen für Dentallabors die Einrichtung hervorragender  Lichtverhältnisse. Die tägliche intensive Beschäftigung mit kleinen und  kleinsten Gegenständen ist eine äußerst anstrengende Sehaufgabe. Es  werden in den meisten Bereichen des Labors hohe Lichtstärken gefordert.  Eine gute Laborbeleuchtung sollte für mindestens 2000 Lux am  Arbeitsplatz sorgen. Dies erreicht man am besten durch eine sinnvolle  Kombination von Decken-und Arbeitsplatzbeleuchtung.

IMG_0002_small

Aber nicht nur die Lichtstärke ist wichtig, sondern - vor allem in Bereichen mit Farb-Arbeit, also z.B. am Keramikplatz und in der Patienten-Farbnahme - die Lichtfarbe. Die entsprechenden DIN-Normen schreiben für diese Bereiche Tageslicht vor. Dies bedeutet in der Praxis eine Farbtemperatur von 5000 - 6000 Kelvin und einen Farbwiedergabeindex Ra größer als 90.

Mit einer Farbtemperatur von 5.500 Kelvin und einem ausgezeichneten Farbwiedergabeindex von Ra 96 erfüllen True Light® Vollspektrum Leuchtstoffröhren diese Anforderungen perfekt. Hinzu kommt die längere  durchschnittliche Lebensdauer im Vergleich zu vielen anderen Produkten,  die diese Röhren über die Lebensdauer sehr wirtschaftlich machen.

Unser Tipp:

Führen Sie ein Leuchtstoffröhren-Inventar, in dem Sie vermerken:

  • Genaue Typenbezeichnung, Wattzahl und Farbindex (eine zwei- oder dreistellige Zahl) für jede eingesetzte Röhre.
  • Anzahl der Röhren pro Typ
  • Mittlere tägliche Brenndauer
  • Datum des letzten Tauschs

Wenn Sie sich nun noch von Ihrem Elektriker, dem Röhrenhersteller oder von uns Angaben zur Nutzlebensdauer der eingesetzten Röhren besorgen, können Sie leicht den “Wartungswert”€  berechnen, also den Zeitpunkt, an dem nach den DIN-Normen die  Beleuchtungsanlage “gewartet”€, d.h. zumindest gereinigt und mit neuen  Leuchtmitteln versehen werden muß. Diese kleine Mühe kann bei qualitativ hochwertigen Röhren bedeuten, daß Sie deutlich seltener wechseln müssen als bisher.

Weitergehende Informationen finden Sie in unserem Artikel Gutes Licht im Dentallabor, erschienen in der Zahntechnik-Beilage der DZW Zahnarztwoche.€

Wir helfen Ihnen mit unserer Erfahrung natürlich auch beim Umzug oder Umbau Ihres Labors:

  • In unserem Leuchtenkatalog finden Sie u.a. alle Arten von Laborleuchten

     
  • Wir helfen Ihnen natürlich auch mit einer Gesamt-Lichtplanung